Was du über die deutsche Sprache wissen solltest

Basisinformationen, Wortschatz, Wortarten

„Deutsch“ bedeutet „Sprache des einfachen Volkes“ 
Der älteste Text, die Merseburger Zaubersprüche, stammt aus etwa 800.
Gesamtbestand der deutschen Lexik (des Wortschatzes)etwa 500 000 Lexeme (Stichwörter)
Der Duden (Standardwörterbuch 2017) enthält145 000 Lexeme
Aktiver (produktiver) Wortschatz eines durchschnittlich gebildeten deutschen Muttersprachlers12000 ~ 16 000 Lexeme
Passiver (rezeptiver) Wortschatz eines durchschnittlich gebildeten deutschen Muttersprachlersetwa 40 000 Lexeme
Basiswortschatz für das Verständnis eines Textes zu 80%1000 Lexeme
Basiswortschatz für das Verständnis eines Textes zu 90%1300 Lexeme
Aufbauwortschatz4700 Lexeme
Der nach dem Europäischen Referenzrahmen erforderliche Wortschatz für
Sprachlevel A1700 Lexeme
Sprachlevel A21300 Lexeme
Sprachlevel B12500 Lexeme
Sprachlevel B23000 Lexeme
Sprachlevel C13500 Lexeme
Die größte Wortklasse ist das Nomen mit74, 3%
Feminine Nomen46%
Maskuline Nomen34%
Neutrale Nomen20%
Die zweitgrößte Wortklasse ist das Adjektiv13, 8%
Die drittgrößte Wortklasse ist das Verb10, 1%
Adverbien1, 3%
Andere Wortarten
Interjektionen, Präpositionen, Pronomen > 5402%
Konjunktionen, Partikel, Artikel > 100
Es gibt etwa 100 Pronomen und 200 Präpositionen und Konjunktionen

Aufrufe: 2