Deutsch lernen mit Deutschhilfe | Deutschhilfe bereitet ZuwandererInnen auf A1- C2 Prüfungen vor | Ausgearbeitete Prüfungsbeispiele für Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen | Grammatikthemen | Wortschatz in Sachfeldern | Übungen

Deutsch B1 – Lesen – Text – Aussagen überprüfen

Einen Text lesen und die Aussagen überprüfen

Lesen Sie den Text und die Aufgaben 1- 3. Wählen Sie bei jeder Aufgabe die richtige Lösung

Alex Loyd- Ben Johnson: Der Healing Code (2014)

Die menschliche Festplatte

Die Festplatte ist der Teil Ihres Computers, auf dem alle Daten abgespeichert sind. Tatsächlich können Sie ihren Computer nur gebrauchen, solange Ihre Festplatte noch Speicherkapazitäten hat. Alle Ihre Dateien, Ihre Briefe, Dokumente, E- Mails und vieles mehr sind hier abgelegt. Selbst wenn Sie eine Datei löschen, kann ein Computerfachmann mit dem richtigen Handwerkszeug und dem entsprechenden Know-how diese Datei normalerweise wieder ausfindig machen.

Beim menschlichen Computer wird alles, was Ihnen jemals widerfährt, in Form von Erinnerungen aufgezeichnet. Das ist bekannt. Selbst wenn Sie sich nicht mehr bewusst daran erinnern, selbst wenn es Ihnen schon nicht bewusst war, als es passierte, weil Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes gerichtet war, wird es aufgezeichnet. Es gibt zahlreiche dokumentierte Beispiele, in denen sich Menschen unter Hypnose oder während einer Gehirnoperation, bei der bestimmte Gehirnareale stimuliert wurden, an Ereignisse erinnerten, die bis in den Mutterleib zurückreichten- an Dinge also, die ihnen niemals oder seit langer Zeit nicht mehr bewusst gewesen waren.

Über 90% aller dieser Erinnerungen- aller Aufzeichnungen dessen, was uns jemals widerfahren ist, – sind das, was als unbewusst oder unterbewusst bezeichnet wird. Das heißt, dass es für uns sehr schwierig oder gar unmöglich ist, sie wieder hervorzuholen. Dazu gehört Ihre Geburt, Ihr erstes Bad, oder auch der Moment, als Sie laufen lernten und Mamas Glasvase vom Tisch fegten, sodass sie zerbrach. Etwa 10% unserer Erinnerungen sind uns bewusst – wir können sie uns also aktiv ins Gedächtnis rufen. Dazu gehört nicht nur, was Sie heute Mittag gegessen haben, sondern auch Ihre Geburtstagsparty in der zehnten Klasse, der Tag, an dem Sie Ihren Führerschein bestanden, Ihre erste Verabredung, Ihre Hochzeit, die Geburt Ihres Kindes- Ereignisse wie diese.

 

1. In diesem Text geht es  um

 

a) eine Gehirnoperation

b) um die Fähigkeiten eines Gehirns

c) um Hypnose

 

2. Die beiden Autoren des Buches wollen zeigen, dass

 

a) sich das Gehirn alle unsere Erlebnisse merken kann

b) wir uns an alle unsere Erlebnisse erinnern können

c)  Gehirnforscher alle vergessenen Erlebnisse wiederherstellen können

 

3. 90 % der Erinnerungen

 

a) sind im Unterbewusstsein abgespeichert

b) bleiben für immer auf der menschlichen Festplatte gelöscht

c) können wir uns ins Gedächtnis zurückrufen

 

Aufrufe: 1116

1 Kommentar

  1. Vane

    Danke schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.