Objektive Modalverben

dürfen – können – mögen – müssen- sollen- wollen

ModalverbenSynonymFunktion
dürfen

dürfen, nicht

es ist erlaubt

es ist nicht erlaubt

es ist verboten

Erlaubnis

 

Verbot

könnenimstande seinFähigkeit; Möglichkeit (Chance); Erlaubnis
mögenden Wunsch habenLust auf …
müssengezwungen seinNotwendigkeit; Zwang; Pflicht; Aufgabe
sollenAufforderung; Pflicht; Aufforderung

Unsicherheit

wollenden Wunsch habenWille; Wunsch; Absicht

 

Konjugation – Indikativ

PräsensPräteritumPerfektPlusquamperfektFutur
ich braucheich brauchteich habe gebrauchtich hatte gebrauchtich werde brauchen
ich darfich durfteich habe gedurft

ich habe … dürfen

ich hatte gedurftich werde dürfen
ich kannich konnteich habe gekonnt

ich habe … können

ich hatte gekonntich werde können
ich magich mochteich habe gemochtich hatte gemochtich werde mögen
ich mussich mussteich habe gemusst

ich habe… müssen

ich hatte gemusstich werde müssen
ich sollich sollteich werde sollen
ich willich wollteich habe gewollt

ich habe… wollen

ich hatte gewolltich werde wollen

3 Hinweise: 

  • Das Modalverb „mögen“ steht als transitives Verb fast immer mit einem Akkusativ

Ich mag dich. / Ich mag Pizza. / Ich mochte nie Spinat.

  • Die Form des Perfekts und des Plusquamperfekts steht in Dialogen als transitives Verb mit einem Akkusativ.

„Du hast mich beleidigt.“ / „Das habe ich nicht gewollt.“

„Du hast alle Fragen beantwortet?“ / Nein, das habe ich nicht gekonnt.“

 

  • Die Form des Perfekts und des Plusquamperfekts mit einem Infinitiv

Als Kind habe ich nie fernsehen dürfen.

Ich habe alle Fragen beantworten können.

Ich habe kochen müssen.

Du hättest mich anrufen müssen.

Ich hätte dir helfen können, wenn ich Zeit gehabt hätte.


Das Verb „brauchen“

brauchen = benötigentransitives VerbIch brauche (benötige) deinen Rat.
brauchen (+) Infinitiv  = nicht müssenModalverbkeine Notwendigkeit

kein Bedarf

Du brauchst (musst) nicht in den Supermarkt gehen.

Konjunktiv II

Ich bräuchte / ich hätte gebraucht (brauchen)

Verwendung der Modalverben

Modalverben werden mit einem Infinitiv verbunden.

Modalverben können auch als Vollverb verwendet werden

  • in Dialogen zur Vermeidung einer Wortwiederholung
  • wenn der Infinitiv leicht zu ergänzen wäre
Modalverben mit InfinitivDarf man hier rauchen?

Kannst du mir helfen?

Musst du zum Arzt gehen?

Soll ich dich anrufen?

Willst du ins Kino gehen?

 

Modalverben als Vollverben

in Dialogen

„Darf man hier rauchen?“ / „Sie dürfen.“

„Besuchst du mich?“ / „Ich kann nicht.“

„Gehst du mit ins Kino?“ / „Ich will nicht.“

„Kommst du zu mir?“ / „Ich muss nach Hause.“

„Wie viele Sprachen sprichst du?“ / Ich kann Deutsch und Englisch.“

 

Modalverben als VollverbenMöchtest du nach Hause [gehen]?

Ich muss in die Schule [gehen].

Willst du nur Reis und kein Gemüse dazu [essen]?

Aufrufe: 10