Eine Erörterung über ein Thema schreiben und eine eigene Meinung äußern

Sie sind im Internet auf einen Zeitungsartikel aus dem Jahre 2014 gestoßen. Sie lesen, dass in Österreich 82 % der Kinder eine Halbtagsschule besuchen. Der Autor stellt am Ende des Artikels die Frage:

Soll es in Zukunft nur noch Ganztagsschulen geben?

Schreiben Sie eine Erörterung.


Überlegungen und Notizen zu dieser Fragestellung

Einleitung

In vielen Ländern Europas (Finnland, Schweden, Norwegen, Großbritannien, Irland, Island, Belgien, die Niederlande, Malta, Spanien, Portugal, Tschechien) sind die Kinder den ganzen Tag in der Schule. In Deutschland und Österreich gibt es überwiegend Halbtagsschulen. Die Unterrichtszeiten sind meistens von 8 bis 14 Uhr. Das Angebot an Ganztagsschulen mit Unterrichtszeiten von 7.30 / 8 Uhr bis 17 / 18 Uhr  wächst aber von Jahr zu Jahr.

Hauptteil

Pro
Wenn die Kinder am Nachmittag  ihre Aufgaben machen und Probleme auftreten sollten, haben sie die Möglichkeit, den Lehrer zu fragen.
Die Eltern müssen keine privaten Nachhilfestunden finanzieren.
Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Kinder wird gestärkt.

Kinder mit Migrationshintergrund können besser integriert werden.

Wenn die Aufgaben gemacht sind, können auch kostenlose Freizeitangebote genützt werden, bspw. Musik machen, Malen, Basteln
Beide Elternteile können ihrem Beruf nachgehen, um ein höheres Familieneinkommen zu erzielen. Sie wissen, die Kinder bekommen nach dem Unterricht ein Mittagessen und werden auch bei den Aufgaben von Lehrern unterstützt.
Contra
Durch den permanenten Kontakt zu den Lehrern lernen die Kinder nicht, selbstständig eine Aufgabe zu lösen. Sie wissen, der Lehrer hilft ihnen ohnehin.
Die Kinder verlieren den Kontakt zu den Eltern.
Die Eltern geben ihre Erziehungsaufgaben und ihre Verantwortung an die Lehrer ab.
Eine private Freizeitgestaltung (Tanzschule, Einkaufen, Treffen mit Freunden) ist an den Schultagen geradezu unmöglich oder erst am Abend möglich.

 

Schlussteil

  • Für mich hat die Bildung einen hohen Stellenwert, denn der Mensch lernt von Geburt an. Und jeden Tag bildet er sich weiter.
  • Je länger der Unterricht dauert, umso besser kann der Lehrer sein Wissen weitergeben und den Menschen auf ein gewisses Bildungsniveau bringen.
  • Ich persönlich finde es besser, wenn die Kinder den ganzen Tag betreut werden und nicht am Nachmittag vor dem Fernseher sitzen oder auf andere dumme Gedanken kommen.

Aufrufe: 65