Deutsche Fremdwörter

Es gibt  etwa 40 000 deutsche Fremdwörter, die aus einer fremden Sprache (bspw. dem Lateinischen, Altgriechischen, Englischen, Französischen und Italienischen) kommen.

Sie bereichern eine Sprache, weil sie die Ausdrucksmöglichkeiten erweitern.

81 Fremdwörter

Sie sind mehr oder weniger geläufig,  gehören also dem aktiven (produktiven) Wortschatz an.

  
absolutvöllig
aktuellzeitnah; gegenwärtig
Alternative, dieeine von mehreren Möglichkeiten
Appetit, derVerlangen, etwas zu essen
Automat, derselbsttätiger Apparat
automatischselbsttätig
Bonbon, daskleine Süßigkeit
Chance, dieGelegenheit
Computer, derRechner
Datum, dasZeitangabe
Demonstration, dieKundgebung, um seine Meinung zu äußern
demonstrierenöffentlich auf etwas hinweisen
Detail, dasEinzelheit
Dialog, derGespräch zwischen zwei Personen
Diskussion, dieGespräch über ein Thema
Experte, derFachmann
Fan, derAnhänger
Funktion, dieAufgabe
funktioniert, etwasetwas ist technisch in Ordnung
Garantie, dieGewähr; Sicherheit
garantierenzusichern
Hobby, dasFreizeitbeschäftigung
Idee, dieEinfall
ignorierennicht beachten
Information, dieMitteilung; Hinweis
informierenmitteilen
Instrument, dasHilfsmittel; Werkzeug
interessantAufmerksamkeit erregend
Interesse, dasAnteilnahme
Kandidat, derPerson, die zu einer Wahl oder einer Prüfung antritt
Kasse, dieGeldbehälter
Klinik, die; das SpitalKrankenhaus
Kollege, derMitarbeiter; Mitschüler
Kommunikation, dieVerständigung
Kontakt, derBerührung; Verbindung
kontaktierensich in Verbindung setzen
Konto, dasBankverbindung
Kontrolle, diePrüfung
kontrollierenprüfen
Kopie, dieZweitschrift
kopiereneine Zweitschrift herstellen
Kultur, dieBildung und Zivilisation
Kurs, derLehrgang
Lektion, dieAbschnitt in einem Lehrbuch
Manager, derLeiter eines Unternehmens
Medikament, dasArzneimittel
Migrant, derEinwanderer
Moment, derAugenblick
negativverneinend; unerfreulich
Organisation, diePlanung und Durchführung
organisierenplanen, vorbereiten und durchführen
Party, dieFeier
Patient, derKranker
positivbejahend; erfreulich
Problem, daseine schwierige, noch ungelöste Aufgabe
Prospekt, der (das)Werbeschrift
Protest, derEinspruch
protestierensich gegen etwas wenden; Einspruch erheben
Qualität, dieEigenschaft
Reklamation, dieBeanstandung eines Produkts
reklamierenein Produkt beanstanden
relativverhältnismäßig
renovierenerneuern
Reparatur, dieWiederherstellung
reparierenwiederherstellen
reservierenvorbestellen
Reservierung, dieVorbestellung
Rezept, dasKochanleitung
Verschreibung des Arztes für den Bezug eines Medikaments
Service, derDienstleistung
Student, derPerson, die eine Ausbildung an einer Hochschule macht
studiereneine Ausbildung an einer Hochschule machen;
aufmerksam lesen
Studium, dasAusbildung
sympathischnett
Team, dasMannschaft
Text, derFolge von Sätzen
Thema, dasGegenstand einer Untersuchung; Frage; Fragestellung; Grundgedanke
Transport, derBeförderung
transportierenbefördern
Universität, die; die AkademieHochschule

53 Fremdwörter

deren Semantik (Bedeutung) du zumindest verstehen solltest (passiver / rezeptiver Wortschatz).

Ob du sie verwendest, entscheidest du von Fall zu Fall.

  
Aktion, dieHandlung
aktivtätig
Ambition, dieBestreben; Ehrgeiz
Analyse, diegenaue Untersuchung
Autor, derVerfasser; Schriftsteller
diskriminierenbenachteiligen
Diskriminierung, dieBenachteiligung
Effekt, derWirkung
exaktgenau
Faktor, der= die KomponenteBestandteil; Gesichtspunkt
Fazit, dasErgebnis; Zusammenfassung
gravierendschwerwiegend
Integration, dieAufnahme einer Person in eine Gruppe
kompensierenausgleichen
Kompetenz, die; die QualifikationEignung
komplexumfassend
Kompromiss, derÜbereinkommen
Konflikt, derStreit
konkretbestimmt; genau
konkretisierengenau erklären
Konsequenz, dieFolge
Konsum, derVerbrauch
Konsument, derVerbraucher
Kritik, dieBeurteilung; Beanstandung
kritisierenbeanstanden
Methode, dieVorgehensweise
Motiv, dasBeweggrund
Motivation, dieAnsporn; Anreiz
Operation, diemedizinischer Eingriff
operiereneinen medizinischen Eingriff vornehmen
optimistischhoffnungsvoll
Optimum, dasdas Beste
Option, dieMöglichkeit zur Auswahl
pessimistischhoffnungslos
Prinzip, dasGrundsatz
prinzipiellgrundsätzlich
Produkt, dasErzeugnis; hergestellte Ware
Produktion, dieHerstellung
produzierenherstellen
Projekt, dasgeplantes Vorhaben
real; realistischwirklich; wirklichkeitsnah
Realität, dieWirklichkeit
reduzierenverringern
Region, dieGegend; Gebiet
relevantwichtig
Resultat, dasErgebnis
Risiko, daseine wahrscheinliche Gefahr
riskantgefährlich
speziellbesonders
Status quo, dergegenwärtiger Zustand; aktuelle Lage
System, dasOrdnung
These, dieBehauptung
Tradition, dieÜberlieferung

Aufrufe: 47