Kathi und Peter planen einen Wochenendausflug

Sie (Kathi) und Ihr Bekannter (Peter) möchten am Wochenende etwas zusammen unternehmen.

P: Hallo Kathi! Wir haben uns ja schon ewig nicht gesehen! Wie geht es dir?

K: Grüß dich, Peter! Mir geht’s gut, danke! Und dir?

P: Mir geht’s auch gut. Wie war deine Woche?

K: Sehr anstrengend. Ich freue mich aufs Wochenende. Hast du schon Pläne?

K: Nein, ich habe noch nichts vor.

P: Hättest du vielleicht Lust, etwas zu unternehmen?

K: Ja, sehr gerne! Wie wäre es, wenn wir am Samstag in die Albertina gehen?

P: In die Albertina? In die Kunstgalerie? Naja…ich weiß nicht…ich bin kein großer Kunstfan.

K: Ach komm schon Peter! Dort kannst du viele Bilder berühmter Maler sehen!

P: Ich weiß nicht recht Kathi… mh… Wollen wir nicht lieber baden gehen? Sollte das Wetter schön sein, könnten wir doch auf die Donauinsel fahren. Bei Schlechtwetter gehen wir, wenn du unbedingt möchtest, in die Galerie. Wie findest du diesen Vorschlag?

K: Ja, das ist eine gute Idee! Ich war noch nie auf der Donauinsel. Wann und wo wollen wir uns am Samstag treffen?

P: Treffen wir uns doch um 9:30 Uhr in der U-Bahn-Station Stephansplatz, direkt am Bahnsteig der U1. Geht das für dich in Ordnung?

K: Ja, das passt perfekt!

P: Prima! Und dann zeige ich dir die schönsten Badeplätze.

K: Ich freue mich schon! Bis Samstag!

P: Ich auch. Und sei pünktlich!

Redemittel

Hättest du vielleicht Lust?

Wie wäre es, wenn…?

Wollen wir nicht lieber…?

Wie findest du diesen Vorschlag?

Das ist eine gute Idee!

Geht das für dich in Ordnung?

Das passt perfekt.

Prima!

Aufrufe: 673